Kunst  Politik

Hört zu, wenn der Bürgermeister der Kunst predigt!

Am 28.1. fand der dritte Teil unserer Reihe Berlin Rebel City in Form der Ausstellung „Belong Anywhere“ statt. In einer angeblichen AirBnB-Wohnung haben wir Kunst gezeigt. Anschließend ging es mit dem UBER-Bus ins Acud macht neu, wo die Aftershow-Party stattfand. Dort hielt Florian Hesselbarth eine packende Rede, die für viel Applaus oder pikierte Blicke sorgte. Der Bürgermeister der Kunst sprach die heißen Eisen an. Das Highlight des Abends wollen wir Euch nicht vorenthalten:

mehr...
Kunst

HATE empfiehlt die Ausstellung GABBER NATION

Bei Gabber denken immer alle gleich an Rotterdam. Das ist zwar richtig, aber die harte Technoversion gab es nicht nur in niederländischen Städten, sondern auch in der friesischen Provinz. Und genau dorthin hat es unsere Freundin, die Künstlerin Henrike Naumann verschlagen, die sich die friesische Gabber-Kultur mal genauer angeschaut hat.

mehr...
Kunst

„Haiti ist ein kaputtes Paradies“ – Das Museum of Trance ist zurück in Berlin

Ihr erinnert Euch vielleicht: Im Oktober 2015 hatten wir unsere Freundin, die Künstlerin Henrike Naumann interviewt. Damals hat sie gerade Geld für ihr „Museum of Trance“ gesammelt, das sie gemeinsam mit dem Musiker Bastian Hagedorn während der Ghetto Biennale auf Haiti errichten wollte. Seit zwei Wochen sind die beiden wieder zurück in Berlin und wir wollten natürlich wissen es war.

mehr...
Kunst

Heroin gegen Gentrifizierung

In Frankfurt geht’s gerade gut ab! Es ist ja ohnehin schon fast ein wenig verwunderlich, dass Frankfurt als europäisches Finanzzentrum im Jahr 2015 noch immer über ein zentrales Amüsierviertel verfügt, in dem Junkies, Nutten, Zuhälter, Tagelöhner und Säufer das Bild zumindest noch teilweise prägen

mehr...