Politik

Nazis in Connewitz? Eher nicht so…

Der Fotograf Colin Derks hat dokumentiert, wie die Polizei am 12.12. in Leipzig mit brutaler Gewalt 150 Nazis den Weg freigeräumt hat und wie sich Anwohnerinnen und Anwohner, Antifaschisten und Antifaschistinnen gegen Wasserwerfer, CS-Gas-Orgien und Knüppelgarden zur Wehr gesetzt hat. Die komplette Serie gibt es hier zu sehen.

mehr...
DIESDAS

Warum Jan Böhmermann ein Lauch ist

Von Juri Sternburg

Was war die Freude heute gross in den Grossraumbüros und Schrebergärten, von der JUICE, über ZDFneo bis hin zur Verlagsseite von Kiepenheuer & Witsch. Deutschland hatte mal wieder was zu lachen. Jan Böhmermann, der sich mit dem Fluch oder Segen herumschlagen muss, ein für deutsche Verhältnisse ganz passabler Entertainer zu sein (sprich: Wack!), hat mal wieder in die Rap-Kiste gegriffen. Nachdem es bereits in der Vergangenheit (vor allem hinter den Kulissen) den ein oder anderen Streit inklusive durchaus begründetem Rassismus-Vorwurf gab, aus dem er sich mit ein paar Schlammschlacht-Zoten heraus manövrierte, hat der lustigste Böhmi aller Zeiten jetzt mal wieder bewiesen dass er eben nicht Jimmy Fallon ist, sondern der lauchige Typ, der in der Schule verprügelt wurde und sich jetzt ein wenig rächt.

mehr...
Politik

Die taz hat gefragt, wir haben geantwortet

Anlässlich der Podiumsdiskussion heute Abend, bei der wir über „Refugees Welcome – Wie geht’s weiter“ diskutieren wollen – hat Lukas Dubro von der „taz – die tageszeitung“ uns ein paar Fragen gestellt.

Die taz selber hat es nicht online stellt, aber wir wollen Euch das Interview natürlich vorenthalten:

mehr...
Politik

Refugees Welcome – Wie geht’s jetzt weiter?

Wir veranstalten am 19. November eine Diskussion im Acud macht neu in Berlin. Dort möchten wir mit unterschiedlichen Vertreter von Initiativen und Gruppen über die „Flüchtlingskrise“, linke Politik jenseits der Nothilfe, Selbstermächtigung von Refugees und die Reaktionen, aber auch Möglichkeiten der (radikalen) Linken in Berlin und Deutschland sprechen. Nachdem die Hilfsbereitschaft zu Beginn groß war und die Bilder der helfenden deutschen Bürger für ein kurzes Sommermärchen sorgten, machte auch der rechte Rand mobil, demonstrierte bei Pegida und zündete Unterkünfte an. Die Politik hat inzwischen das Asylrecht verschärft und die Rhetorik ist rauer geworden. Wie ist die Stimmung im Land aus einer linken Perspektive zu deuten und welche konkrete politische Praxis leitet sich daraus ab?

mehr...
RAVE

Mix „Trippin“ von MS Elbe

Bild: Flickr/Creative Commons/Bon Adrien, via

Draußen ist Herbst, drinnen braucht man dufte Musik. Oder am besten gleich ein ganzes Set. Das hat die wunderbare MS Elbe für uns und euch aufgenommen. Wir sagen danke! Und hören es in Schleife.

mehr...
DIESDAS

Keiner mag die Grünen

Da immer noch Menschen denken, dass Grünen und die (SPD) irgendwie ok oder gar wählbar seien und die angeschlossenen Kaderschmieden für Nachwuchspolitiker „gar nichts mit der Hauptpartei zu tun haben“, weil ja auch „der eine von der Grünen Jugend Hinterdidelsberg neulich ein Deutschlandsbeschimpfungsshirt trug!!!!, ist vielleicht mal ein Realitycheck in Form des gestrigen Abstimmungsergebnis‘ angebracht.

mehr...