Am Sonntagabend war der Hacker, CCC-Sprecher und Sicherheitsexperte Frank Rieger zu Gast beim Kongress der Möglichkeiten und hat über Computerüberwachung durch Geheimdienste und andere Bösewichte gesprochen. Hängengeblieben sind vor allem seine Motivationen für die Verschlüsselung von Computern und Mobiltelefonen. Also, verschlüsselt euch!

 

++ „Man kann nicht mehr davon ausgehen, dass man sich in den Datenmengen verstecken kann.“

 

++ „Verschlüsselung funktioniert! Und wir haben durch Snowden gelernt, was dabei nicht so gut funktioniert.“

 

++ „Verschlüsselung ist eine gute Sache, es hilft auch gegen den schlechten Schlaf, falls mal der Rechner geklaut wird.“

 

++ „Es mangelt an persönlicher Betroffenheit. Die Menschen interessiert der Bahnstreik, aber nicht, ob sie überwacht werden. Was wir brauchen ist Geduld.“

 

Foto1-632x707